Pressemeldung28.11.2022

Der W16 Mistral kommt bei seiner Tour durch den Nahen Osten nach Riad

Der W16 Mistral kommt bei seiner Tour durch den Nahen Osten nach Riad
W16 Mistral: Unterliegt nicht der Richtlinie 1999/94/EG, da Gesamtbetriebserlaubnis derzeit noch nicht vorliegt.

Molsheim

Nach seinem Nahost-Debüt in den Vereinigten Arabischen Emiraten führt seine nächste Reise den W16 Mistral nach Riad. Vor einem exklusiven Preview-Event im Bugatti Showroom in Riad erkundet der einzigartige Roadster die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt des Königreichs Saudi-Arabien.

Der Bugatti W16 Mistral hatte seinen ersten Auftritt in Riad, Saudi-Arabien.
Der Bugatti W16 Mistral vor dem Ritz Carlton Hotel in Riad.
Der Bugatti W16 Mistral hatte seinen ersten Auftritt in Riad, Saudi-Arabien.
Die erste Station des Bugatti W16 Mistral auf seiner Tour durch  Saudi-Arabien  war der King Abdullah Financial District.
Bugattis ultimativer Roadster, der W16 Mistral, machte sich auf den Weg zum King Abdullah Financial District, dem ersten Halt in Saudi-Arabien.
Bugattis ultimativer Roadster, der W16 Mistral, machte sich auf den Weg zum King Abdullah Financial District, dem ersten Halt in Saudi-Arabien.
Die erste Station des Bugatti W16 Mistral auf seiner Tour durch  Saudi-Arabien  war der King Abdullah Financial District.
Die erste Station des Bugatti W16 Mistral auf seiner Tour durch  Saudi-Arabien  war der King Abdullah Financial District.
8 von 12 Bildern werden angezeigt

Erster Stopp des W16 Mistral¹ in der aufregenden saudischen Hauptstadt war der King Abdullah Financial District, ein Hochhausbezirk, dessen Gebäude um einen Flusslauf mit natürlichem Grün, einen sogenannten „Wadi“, gruppiert sind. Diese Umgebung verkörpert auf perfekte Weise die Philosophie des W16 Mistral, in der sich Vergangenheit und Zukunft begegnen. Die X-förmigen Rückleuchten verweisen auf die Zukunft des Bugatti-Designs, während das in Schwarz und Gelb gehaltene Interieur eine Hommage an die Lieblingsfarben des Unternehmensgründers Ettore Bugatti ist.

Der W16 Mistral hat die zahlreichen unterschiedlichen Identitäten der Stadt erkundet – von der modernen Metropole bis zum eleganten Setting des Ritz Carlton Riad. Mit seiner ockerfarbenen Fassade und seinen grünen Gärten voller alter Olivenbäume aus dem Libanon bot das Hotel, das an die großen arabischen Residenzen erinnert, einen perfekten Hintergrund für die zeitlose Eleganz des W16 Mistral. Dieser elegante Roadster präsentiert eine völlig neue Vision des Bugatti-Designs mit einer neuen, breiteren, tieferen und dreidimensionaleren Version des hufeisenförmigen Kühlergrills und einer völlig neu interpretierten offenen Bugatti C-Linie, die jetzt um die seitlichen Lufteinlässe bis zur Oberkante der Seitenfenster fließt, um dann dreidimensional über den Rand der Windschutzscheibe zu verlaufen.

Der Bugatti W16 Mistral ist nach dem einzigartigen Fallwind benannt, der in Südfrankreich neue Jahreszeiten ankündigt. Der 1.600 PS starke Roadster mit vier Turboladern markiert den letzten Auftritt des W16-Antriebs in einem Modell mit Straßenzulassung. Er verbindet unvergleichliche Leistung mit einem zeitlosen Design, das unverkennbar modern und zugleich eine Hommage an die lange Linie der Bugatti Roadsters ist.

Der letzte Stopp des W16 Mistral in der Hauptstadt des Königreichs wird der Bugatti Showroom in Riad sein, einer der neuesten Bugatti Showrooms der Welt, der von SAMACO Automotive, dem offiziellen Partner von Bugatti im Königreich Saudi-Arabien betrieben wird. In dem Flagship-Store in einem der begehrtesten Viertel von Riad wird ein exklusives Preview-Event stattfinden, bei dem ausgewählte Kunden die zahllosen maßgefertigten Details aus erster Hand erleben konnten, die den W16 Mistral auszeichnen.

„Die Bedeutung von Saudi-Arabien als dynamisches Zentrum des internationalen Handels nimmt weiter zu und mit diesem Wachstum wächst auch die Begeisterung für die Hypersportwagen aus Molsheim“, sagt Kostas Psarris, Regional Director Middle East & Asia von Bugatti. „Die Einwohner des Königreichs bewundern schon lange die einzigartige Tradition, Handwerkskunst und Leistungsfähigkeit von Bugatti und wir fühlen uns geehrt, dass wir unseren ultimativen Roadster hier präsentieren können, um einen exklusiven Blick auf dieses unvergleichliche Fahrzeug zu ermöglichen.“

Bugatti Riad wurde 2021 in Partnerschaft mit SAMACO Automotive eröffnet, um ein Angebot für die zahlreichen Bugatti-Eigentümer im Königreich zu schaffen. Bugatti hatte zuvor bereits Fahrevents in Saudi-Arabien veranstaltet, bei denen die Kunden auf den Küstenstraßen Dschiddas und in den hügeligen Landschaften um Riad die Dynamik des Chiron Pur Sport² erproben konnten. Bugatti wählte Saudi-Arabien auch als Schauplatz für die Vorstellung des Chiron Sport³ „Les Légendes du Ciel“ im Nahen Osten – einer exklusiven Sonderedition als Hommage an legendäre französische Piloten, die eine zentrale Rolle in der Geschichte von Bugatti spielen. Die Weltpremiere des Bugatti W16 Mistral fand im August in den USA bei The Quail statt – einem Motorsporttreffen im Rahmen der Monterey Car Week –, das europäische Debüt folgte beim Chantilly Arts & Elegance. Seitdem tourt der neueste Hypersportwagen von Bugatti durch den Nahen Osten, da die Arabische Halbinsel weltweit eine der wichtigsten Regionen für Bugatti ist.

Diese Stippvisiten geben den Gästen die außerordentlich rare Gelegenheit, einen Blick auf den W16 Mistral zu werfen, da alle 99 Exemplare – mit einem Nettopreis von 5 Millionen Euro – bereits verkauft sind.

Pressekontakt

Nicole AugerHead of Communicationsnicole.auger@bugatti.com

Kraftstoffverbrauch und Emissionen

  • Bolide: Unterliegt nicht der Richtlinie 1999/94/EG, da Gesamtbetriebserlaubnis derzeit noch nicht vorliegt.

    • Centodieci: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100km: Niedrigphase 40,31 / Mittelphase 22,15 / Hochphase 17,89 / Höchstphase 17,12 / kombiniert 21,47; gewichtet, CO2-Emissionen kombiniert, g / km: NA; Effizienzklasse: G

    • Chiron: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 44,56 / Mittelphase 24,80 / Hochphase 21,29 / Höchstphase 21,57 / kombiniert 25,19; CO2-Emission kombiniert, g/km: 571,64; Effizienzklasse: G

    • Chiron Profilée: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 44,56 / Mittelphase 24,80 / Hochphase 21,29 / Höchstphase 21,57 / kombiniert 25,19; CO2-Emission kombiniert, g/km: 571,64; Effizienzklasse: G

      • Chiron Pur Sport: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 44,56 / Mittelphase 24,80 / Hochphase 21,29 / Höchstphase 21,57 / kombiniert 25,19; CO2-Emission kombiniert, g/km: 571,64; Effizienzklasse: G

      • Chiron Sport: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 44,56 / Mittelphase 24,80 / Hochphase 21,29 / Höchstphase 21,57 / kombiniert 25,19; CO2-Emission kombiniert, g/km: 571,64; Effizienzklasse: G

      • Chiron Super Sport: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 40,31 / Mittelphase 22,15 / Hochphase 17,89 / Höchstphase 17,12 / kombiniert 21,47; CO2-Emission kombiniert, g/km: 486,72; Effizienzklasse: G

      • Chiron Super Sport 300+: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 40,31 / Mittelphase 22,15 / Hochphase 17,89 / Höchstphase 17,12 / kombiniert 21,47; CO2-Emission kombiniert, g/km: 486,72; Effizienzklasse: G

      • Divo: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 43,33 / Mittelphase 22,15 / Hochphase 17,99 / Höchstphase 18,28 / kombiniert 22,32; CO2-Emission kombiniert, g/km: 505,61; Effizienzklasse: G

      • La Voiture Noire: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 43,33 / Mittelphase 22,15 / Hochphase 17,99 / Höchstphase 18,28 / kombiniert 22,32; CO2-Emission kombiniert, g/km: 505,61; Effizienzklasse: G

        • W16 Mistral: Unterliegt nicht der Richtlinie 1999/94/EG, da Gesamtbetriebserlaubnis derzeit noch nicht vorliegt.

          Bugatti

          Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt.

          Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

          © 2024 Bugatti Automobiles S.A.S.