Pressemeldung1.9.2012

Wolfgang Dürheimer übergibt an Wolfgang Schreiber

Wolfgang Dürheimer übergibt an Wolfgang Schreiber

Molsheim

Symbolische Schlüsselübergabe an neuen Präsidenten

Dr. Wolfgang Schreiber nimmt seine Tätigkeit als Präsident der Bugatti Automobiles SAS auf. Dazu hat ihm der ehemalige Präsident Wolfgang Dürheimer symbolisch den Schlüssel von Bugatti’s neuestem Produkt, dem 1200 PS starken Roadster Grand Sport Vitesse überreicht.

Dr. Wolfgang Schreiber ist Diplom-Ingenieur und kam 1984 zum Volkswagen Konzern. 1996 wurde ihm die Leitung der Getriebeentwicklung der Marke Volkswagen übertragen. 2003 wechselte er für die folgenden 8 Jahre als Technischer Leiter zur Bugatti Engineering und übernahm später die Geschäftsführung des Unternehmens für Supersportwagen. In dieser Zeit wurden der legendäre Bugatti Veyron 16.4 (2005) und der Grand Sport (2008) auf den Markt gebracht. Darüber hinaus ging der Bugatti Veyron Super Sport in Produktion, der den aktuellen Geschwindigkeitsweltrekord (431 km/h) hält. Seit September 2006 ist Dr. Schreiber Vorstandsmitglied für das Ressort Produktentwicklung von Volkswagen Nutzfahrzeuge, im Februar 2010 wurde er zusätzlich zum Sprecher des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge ernannt.