Pressemeldung20.1.2023

Weiteres Wachstum bei Bugatti Brand Lifestyle

Weiteres Wachstum bei Bugatti Brand Lifestyle

Molsheim

„Wenn es vergleichbar ist, ist es nicht mehr Bugatti.“ Diese Aussage und Denkweise stammt direkt von Ettore Bugatti und gilt gleichermaßen für die Hypersportwagen und die Lifestyleprodukte von Bugatti. Diese Vision ist auch heute noch aktuell und trifft auf alle neuen und zukünftigen Kreationen zu.

8 von 8 Bildern werden angezeigt

Kraftstoffverbrauch und Emissionen

  • 1W16 Mistral: Unterliegt nicht der Richtlinie 1999/94/EG, da Gesamtbetriebserlaubnis derzeit noch nicht vorliegt.
  • 2Bolide: Es handelt sich um eine Konzeptstudie und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Das Bugatti Markenerlebnis fußt auf drei wesentlichen Säulen: Innovation, Personalisierung und modernste Technologie, untrennbar verbunden mit exquisitem Design und funktionalem Stil. Diese Prinzipien haben Bugatti die Transformation vom weltweit führenden Entwickler und Hersteller von Hypersportwagen zu einer internationalen Marke für Exzellenz über das Automobil hinaus ermöglicht.

Bugatti Brand Lifestyle verwendet große Sorgfalt auf die Auswahl idealer Partner mit derselben Vision und gemeinsamen Werten, um Produkte zu kreieren, die den Geist beider Marken verkörpern und im Hinblick auf ultimative Handwerkskunst und Technologie neue Maßstäbe setzen. Zu den gefertigten und angebotenen Produkten, die alle Elemente des Bugatti lifestyle umfassen, gehören Uhren, Champagner und Statement-Pieces für Technologie und Design. Dieses erweiterte und diversifizierte Produktportfolio bietet Kunden die Möglichkeit, die einzigartige Tradition und den unerreichten Stil und Luxus eines Bugatti-Produkts zu erleben – selbst wenn sie kein Automobil von Bugatti besitzen. Das führte zu einem beispiellosen Erfolg für Bugatti International mit einem Wachstum von über 20% im Jahresvergleich.

Vor diesem Hintergrund hat Bugatti International im Jahr 2022 die bestehenden Partnerschaften verstärkt und Beziehungen mit neuen Marken aufgebaut.

Anfang des Jahres hat Bugatti die Zusammenarbeit mit der renommierten britischen Luxusmarke Asprey bekanntgegeben, aus der eine La Voiture Noire-Skulptur hervorging. Das handgefertigte Einzelstück aus 24-karätigem Rosegold ist auf einem ebenfalls von Hand gefertigten Sockel montiert. Die Skulptur wurde Ende Juni zusammen mit dem begleitenden Kunstwerk und NFT für 378.000 £ (inklusive Aufgeld) versteigert. Das war der krönende Abschluss der ersten Zusammenarbeit von Bugatti und Asprey, bei der außerdem 261 einzigartige Skulpturen aus Sterlingsilber an Sammler verkauft wurden.

In der Welt der Uhrmacherkunst – in der es so viele Parallelen zur Entwicklung eines W16-Motors gibt – wurde der Jean Bugatti Zeitmesser vorgestellt. Die neueste Kreation aus der Zusammenarbeit von Bugatti und Jacob & Co ist ein stimmiges Tribut an Ettore Bugattis ältesten Sohn Jean, an den Ettore einst die Leitung von Bugatti übergeben hat. Der Zeitmesser, von dem nur 57 Stück in Weißgold und 57 Stück in Rosegold hergestellt werden, ist inspiriert von Jeans avantgardistischen und künstlerischen Automobilinterpretationen und seiner Verwendung von Carbonfaser und ästhetisch ansprechendem Design.

Da die Automobile von Bugatti eine perfekte Synthese von Tradition und Technologie darstellen, hat Bugatti Brand Lifestyle außerdem beschlossen, sich mit der Bugatti Carbone Limited Edition den neuesten Innovationen im Smartwatchdesign zu widmen. Die Carbone Limited Edition ist die einzige Smartwatch der Welt mit einem Gehäuse, das vollständig aus Carbonfaser gefertigt ist – einem Material, das untrennbar mit dem Design und der Technologie von Bugatti verbunden ist. Die Carbonfaserelemente der in Partnerschaft mit VIITA gefertigten Uhren werden präzise aus einem massiven Block gefräst und sind mit Highlights in Blau versehen. Die moderne Akkutechnologie mit einer Kapazität von 540 mAh ermöglicht eine Akkulaufzeit von bis zu 15 Tagen.

Alle Kollaborationen von Bugatti Brand Lifestyle zeichnen sich durch dieselbe Exklusivität wie die Hypersportwagen von Bugatti aus. 2022 haben Bugatti und The Little Car Company eine limitierte neue Carbon Edition des Bugatti Baby II exklusiv für die Besitzer eines W16 Mistral1 geschaffen. Vom W16 Mistral – dem letzten mit dem legendären W16-Motor angetriebenen Bugatti – werden nur 99 Exemplare gebaut. Deren Besitzer können einen Bugatti Baby II nach den Spezifikationen ihres eigenen W16 Mistral fertigen lassen, um so ein wahrhaft einzigartiges Modell zu erhalten.

Bugattis Fokus auf individuelle Maßfertigung und fortschrittliche Materialien und das Streben nach Perfektion werden auch in der Partnerschaft mit Champagne Carbon reflektiert. Mit dem La Bouteille Sur Mesure hat diese Zusammenarbeit im letzten Jahr ein neues Niveau erreicht. Hier wurde mit hochgradig individualisierbarem Design ein Konzept geschaffen, mit dem die Eigentümer ihre Champagnerboxen, Flaschen und Jahrgänge personalisieren können. Für jeden La Bouteille Sur Mesure werden 314 einzelne Bleche aus vorimprägnierter Carbonfaser verwendet – demselben wertvollen Material, das auch bei den Hypersportwagen von Bugatti zum Einsatz kommt.

Auch Bugattis Verbindung zu Buben&Zorweg wurde im Jahr 2022 verstärkt. Der Partner hat die limitierte Hyper Safe Collection vorgestellt, die Aspekte des Designs und der Konstruktion von Bugatti mit modernster Technologie für Hochsicherheitstresore verbindet. Die über 18 Monate mit größter Sorgfalt entwickelte Hyper Safe Collection setzt neue Maßstäbe in der Handwerkskunst.

„Bugatti ist weltweit führend im Design, der Entwicklung und dem Bau von Hypersportwagen, die im Hinblick auf Performance, Technologie und Stil eine Vorreiterrolle einnehmen“, sagt Wiebke Ståhl, Managing Director von Bugatti International. „Aber Bugatti steht auch für exzellente, innovative und exquisite Kreationen über den Automobilbereich hinaus. Der Erfolg, den unser Markenerweiterungszweig von Bugatti 2022 erlebt hat, wird untermauert durch unsere fokussierte Herangehensweise und durch die Zusammenarbeit mit den richtigen Partnern für die richtigen Projekte zur richtigen Zeit. Damit stellen wir sicher, dass die Marken der Partner und die Kreationen die zentralen Werte von Bugatti und eine gemeinsame Vision verkörpern. Wir wollen neue Erlebnisse für unsere bestehenden Kunden schaffen und neue Kunden dazu einladen, unsere schöne Luxusmarke zu erleben.“

Das Sortiment an Luxusprodukten und individuell zugeschnittenen erstklassigen Erfahrungen von Bugatti Brand Lifestyle wird auch im Jahr 2023 weiter für Aufsehen sorgen – mit zahlreichen Kreationen mit unseren bestehenden Partnern und völlig neuen Kollaborationen in Gebieten und Märkten, die wir bisher noch nicht erreicht haben. Tatsächlich haben Bugatti und LEGO® Technic™ schon in der ersten Woche des neuen Jahres das neueste Modell aus einer laufenden Zusammenarbeit vorgestellt: die maßstabgetreue Reproduktion des Bugatti Bolide2. Weitere spannende neue Kreationen aus bestehenden und neuen Partnerschaften werden im Laufe des Jahres folgen und auf dem Erfolg des Jahres 2022 aufbauen.

Pressekontakt

Nicole AugerHead of Communicationsnicole.auger@bugatti.com