Pressemeldung15.5.2023

L’art de vivre im Herzen der Metropole. Bugatti Residences by Binghatti.

L’art de vivre im Herzen der Metropole. Bugatti Residences by Binghatti.

Molsheim

Ettore Bugattis akribische Liebe zum Detail ging weit über seine Automobile hinaus. Er entwickelte einen Bugatti-Lebensstil, bei dem unvergleichliche Erlebnisse im Château Saint Jean, dem Sitz von Bugatti, im Mittelpunkt standen. Dazu gehörten rauschende Feste, hervorragendes Essen und eine Auswahl der angesehensten Fahrer und Berühmtheiten der Epoche. Bugatti gibt nun einen Eindruck von diesem visionären Ansatz mit seinen ersten Bugatti Residences in Dubai, die vom führenden Immobilienentwickler der VAE, Binghatti, entworfen wurden.

Bugatti und Binghatti geben ihre Partnerschaft und den Start von  Bugatti Residences by Binghatti im Herzen von Dubai bekannt.
Muhammad Binghatti, CEO von Binghatti, und Mate Rimac, CEO von Bugatti Rimac, in Molsheim, um die Partnerschaft und die ersten Bugatti Residences by Binghatti in Dubai zu  besiegeln.
2 von 2 Bildern werden angezeigt

Die Zusammenarbeit zwischen Bugatti und Binghatti ist ein Beweis für die Synergie zwischen den beiden Marken. Mit seiner unverwechselbaren Architektur, die sich durch mutige und komplexe Entwürfe auszeichnet, hat Binghatti die gleiche Handwerkskunst und Kunstfertigkeit in die Immobilienbranche eingebracht, mit der Bugatti die Automobilbranche verändert hat. Auf diese Weise hat Binghatti kontinuierliche Designinnovation gezeigt und gleichzeitig sein Erbe und seine DNA bewahrt.

Die zwei gleichgesinnten Marken werden eine einzigartige Residenz erschaffen, die die Philosophie und Design-DNA von Bugatti - Art, Forme, Technique - in ein architektonisches Meisterwerk umsetzt.

Mate Rimac, CEO von Bugatti Rimac, sagte: „Es scheint fast Schicksal zu sein, dass unsere beiden Unternehmen zusammengefunden haben. Wir haben eine gemeinsame Vision davon, was eine Residenz von Bugatti ausmachen sollte. Muhammad Binghatti hat ein tiefes Verständnis für die Welt des Automobildesigns und des Luxus sowie ein Talent für die Gestaltung ikonischer Architektur. Mit dieser Partnerschaft folgen wir den Worten von Ettore Bugatti: ‘Wenn es vergleichbar ist, ist es nicht mehr Bugatti’.“

Die von Binghatti entwickelten weltweit ersten Bugatti Residences werden das Bugatti-Erlebnis nicht lediglich durch die Anwendung von Design-Elementen der Molsheimer Hypersportwagen in einer architektonischen Umgebung nachahmen, sondern es durch die Schaffung einer authentischen Atmosphäre von Exzellenz und Flair erlebbar machen, inspiriert von der Design-DNA von Bugatti. Auch bei diesem Projekt stehen handwerkliches Können und das einzigartige Erbe von Bugatti als französischer Luxusmarke im Vordergrund. Das durch diese Zusammenarbeit entstandene architektonische Meisterwerk weckt Emotionen, so wie Bugatti seit 1909 die Herzen von Liebhabern auf der ganzen Welt erobert hat.

Muhammad Binghatti, CEO von Binghatti, sagte: „Wenn man die Tür eines Bugatti öffnet und sich hineinsetzt, weiß man sofort, dass es sich um etwas ganz Besonderes handelt, etwas wirklich Unvergleichliches. Nur wenige haben die Möglichkeit, dies zu erleben, und mit den Bugatti Residences wollten wir dieses Gefühl in einen höchst exklusiven Rückzugsort im Herzen der Metropole übertragen. Jede große Marke, die einen weltweiten Einfluss hat - sei es durch ein Automobil, eine Uhr oder ein anderes Luxusgut - beginnt mit einer tief verwurzelten Designphilosophie und einer klaren Vorstellung davon, welchen Lebensstil sie verkörpern will. Auf diesen Säulen haben wir die Marke Binghatti aufgebaut.“

Die Bugatti Residences werden die Gelassenheit der Côte d’Azur im Herzen Dubais widerspiegeln - eine Oase der zeitlosen „Art de Vivre“ inmitten der geschäftigen Stadt. Weitere Details werden bei der Eröffnung der Bugatti Residences by Binghatti bekannt gegeben, zu der die beiden Marken am 24. Mai 2023 in die Coca-Cola Arena in Dubai einladen werden.

Weitere Informationen auf www.bugattiresidences.com.

Pressekontakt

Nicole AugerHead of Marketing and Communicationsnicole.auger@bugatti.com

Kraftstoffverbrauch und Emissionen

  • Bolide: Unterliegt nicht der Richtlinie 1999/94/EG, da Gesamtbetriebserlaubnis derzeit noch nicht vorliegt.

    • Centodieci: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100km: Niedrigphase 40,31 / Mittelphase 22,15 / Hochphase 17,89 / Höchstphase 17,12 / kombiniert 21,47; gewichtet, CO2-Emissionen kombiniert, g / km: NA; Effizienzklasse: G

    • Chiron: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 44,56 / Mittelphase 24,80 / Hochphase 21,29 / Höchstphase 21,57 / kombiniert 25,19; CO2-Emission kombiniert, g/km: 571,64; Effizienzklasse: G

    • Chiron Profilée: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 44,56 / Mittelphase 24,80 / Hochphase 21,29 / Höchstphase 21,57 / kombiniert 25,19; CO2-Emission kombiniert, g/km: 571,64; Effizienzklasse: G

      • Chiron Pur Sport: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 44,56 / Mittelphase 24,80 / Hochphase 21,29 / Höchstphase 21,57 / kombiniert 25,19; CO2-Emission kombiniert, g/km: 571,64; Effizienzklasse: G

      • Chiron Sport: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 44,56 / Mittelphase 24,80 / Hochphase 21,29 / Höchstphase 21,57 / kombiniert 25,19; CO2-Emission kombiniert, g/km: 571,64; Effizienzklasse: G

      • Chiron Super Sport: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 40,31 / Mittelphase 22,15 / Hochphase 17,89 / Höchstphase 17,12 / kombiniert 21,47; CO2-Emission kombiniert, g/km: 486,72; Effizienzklasse: G

      • Chiron Super Sport 300+: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 40,31 / Mittelphase 22,15 / Hochphase 17,89 / Höchstphase 17,12 / kombiniert 21,47; CO2-Emission kombiniert, g/km: 486,72; Effizienzklasse: G

      • Divo: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 43,33 / Mittelphase 22,15 / Hochphase 17,99 / Höchstphase 18,28 / kombiniert 22,32; CO2-Emission kombiniert, g/km: 505,61; Effizienzklasse: G

      • La Voiture Noire: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 43,33 / Mittelphase 22,15 / Hochphase 17,99 / Höchstphase 18,28 / kombiniert 22,32; CO2-Emission kombiniert, g/km: 505,61; Effizienzklasse: G

        • W16 Mistral: Unterliegt nicht der Richtlinie 1999/94/EG, da Gesamtbetriebserlaubnis derzeit noch nicht vorliegt.

          Bugatti

          Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt.

          Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

          © 2024 Bugatti Automobiles S.A.S.