Pressemeldung6.2.2023

Bugatti und der legendäre Brillendesigner Larry Sands stellen die erste Bugatti Eyewear Collection vor

Bugatti und der legendäre Brillendesigner Larry Sands stellen die erste Bugatti Eyewear Collection vor

Molsheim

Im Rahmen der neuen Brillenkollaboration von Bugatti Brand Lifestyle wurde eine gewagte, moderne und zukunftsweisende Brillenkollektion mit neun individuellen Stilen und 37 aussagekräftigen Modellen vorgestellt.

07. ist das exklusivste Stück der Bugatti Eyewear Collection One und wird mit der edlen Hyperluxury Schatulle angeboten.
05. 925 Sterling Silber und geprägte Lederbügel, Bugatti Eyewear Collection One.
29. Dunkelblau mit 925 Sterling Silber, Bugatti Eyewear Collection One.
11. 925 Sterling Silber und geprägte Lederbügel, Bugatti Eyewear Collection One.
Bugatti Eyewear Collection One Hyperluxury Schatulle, lackierte Carbonfaser-Box mit schwarzem Wildleder-Interieur und silbernen Beschlägen.
5 von 5 Bildern werden angezeigt

Die bei einem exklusiven privaten Event im Hotel Principe di Savoia in Mailand vorgestellte Collection One verbindet die Essenz der Marke Bugatti als Inbegriff von Luxus, Performance und Design mit dem Genie von Larry Sands, einem Freigeist und Pionier der Brillenmode.

Das Sortiment, das neun Stile in 37 Modellen aus verschiedenen Materialien wie Palladium, 925er Sterling Silber, Carbonfaser und Makassar-Ebenholz umfasst, vereint Tradition und Moderne und schafft so eine visuelle Identität, die sich auf frühere und aktuelle ikonische Designsprachen von Bugatti bezieht und diese in einer modernen Brillenästhetik für die Welt von morgen neu interpretiert. Die von Ettore Bugattis Vision – „wenn vergleichbar, ist es nicht mehr Bugatti“ – inspirierte Collection One nimmt erfolgreich die zentralen Werte von Bugatti auf und überträgt sie in exklusive, modisch innovative Brillendesigns, um begehrenswerte und luxuriöse Accessoires zu kreieren. Da solche Meisterstücke nur von wahren Meistern ihres Fachs erdacht und realisiert werden können, hat Bugatti für die Schaffung seiner neuen Brillenkollektion die Zusammenarbeit mit dem Allerbesten gesucht.

Zu sagen, dass Larry ein Trendsetter in der Welt der Brillenmode ist, wäre eine Untertreibung. In seiner legendären, schon über 60 Jahre währenden Karriere hat er eine unglaubliche Vielfalt an Brillen und Kollektionen für die führenden Modehäuser und Brillenmarken entworfen und realisiert.

„Als ich den Anruf von Bugatti bekam, war ich zunächst überrascht. Aber es war mir eine Ehre, vom Hersteller der leistungsstärksten und luxuriösesten Autos der Welt gebeten zu werden, seine Brillen zu entwerfen“, sagt er. „Alles was ich tue ist unerwartet und Bugatti Eyewear ist eine meiner unerwartetsten Arbeiten bisher. Erwartung ist der Feind der Kreativität.“

Die Vollendung der kreativen Synthese von Larry und Bugatti für die Kreation von Brillen, die der Vision von Ettore gerecht werden, nahm zwei Jahre in Anspruch. Die Collection One nutzt die Alchemie, die sich einstellen kann, wenn zwei bahnbrechende Visionäre zusammenarbeiten, um die derzeitigen Normen und Grenzen der Designwelt zu sprengen.

Für die Kreation der Collection One wurden Materialien und Herstellungstechniken entwickelt und eingesetzt, die bislang in der Brillenindustrie unbekannt waren. Alle Brillen werden in Japan mit größter Sorgfalt aus massivem 925er Sterling Silber mit 18-karätigem Gold und Palladium gefertigt – den teuersten Materialien der Welt.

Der Einsatz der physikalischen Gasphasenabscheidung (PVD) – ein Verfahren, bei dem ein Feststoff in einem Vakuum verdampft und auf der Oberfläche der Brille abgelagert wird – ist ein weiterer wichtiger Durchbruch für die Brillenindustrie, der bei der Kreation der Collection One erstmals erfolgreich umgesetzt wurde. Die PVD erzeugt eine diamantähnliche Beschichtung und somit eine hochgradig verschleißfeste Oberfläche, die auch bei der Entwicklung und Produktion der Automobile von Bugatti zum Einsatz kommt.

Die Verwendung von Carbonfaser und Makassar-Ebenholz sowie das Aufgreifen des berühmten „Macaron“-Logos aus roter Emaille sind weitere makellose Designiterationen in Hommage an die Automobile von Bugatti. Eine aufwendige Drahteinlage, die in mehreren Schichten gefertigt wird, um das zeitlose Muster des hufeisenförmigen Kühlergrills der Bugatti Hypersportwagen aufzugreifen, verbindet bei allen 37 Modellen auf exquisite Weise das Gestern mit dem Heute.

„Die Entscheidung für die Partnerschaft mit einem so ambitionierten, erfahrenen und verehrten Künstler wie Larry Sands zeugt von unseren gemeinsamen Designidealen und Qualitätsvorstellungen für die Kreation wahrhaft ikonischer Produkte“, sagt Wiebke Ståhl, Managing Director bei Bugatti International. „Diese neuen Luxusbrillen sind zudem von entscheidender Bedeutung für unser Portfolio, da sie eine strategische Lücke in Bugattis diversifizierter Brand Lifestyle Collection schließen. Ich freue mich sehr, dass wir unsere neue Bugatti Eyewear nun der Welt präsentieren können!“

Die Collection One wurde am 4. Februar 2023 im Rahmen der Optikmesse MIDO in Mailand vorgestellt und ist nach der Einführung in hochexklusiven Boutiquen erhältlich. Die Verkaufspreise liegen zwischen 1.295 $ und 15.000 $. Weitere Informationen werden auf www.bugattieyewear.com verfügbar sein.

Pressekontakt

Nicole AugerHead of Communicationsnicole.auger@bugatti.com

Kraftstoffverbrauch und Emissionen

  • Bolide: Unterliegt nicht der Richtlinie 1999/94/EG, da Gesamtbetriebserlaubnis derzeit noch nicht vorliegt.

    • Centodieci: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100km: Niedrigphase 40,31 / Mittelphase 22,15 / Hochphase 17,89 / Höchstphase 17,12 / kombiniert 21,47; gewichtet, CO2-Emissionen kombiniert, g / km: NA; Effizienzklasse: G

    • Chiron: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 44,56 / Mittelphase 24,80 / Hochphase 21,29 / Höchstphase 21,57 / kombiniert 25,19; CO2-Emission kombiniert, g/km: 571,64; Effizienzklasse: G

    • Chiron Profilée: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 44,56 / Mittelphase 24,80 / Hochphase 21,29 / Höchstphase 21,57 / kombiniert 25,19; CO2-Emission kombiniert, g/km: 571,64; Effizienzklasse: G

      • Chiron Pur Sport: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 44,56 / Mittelphase 24,80 / Hochphase 21,29 / Höchstphase 21,57 / kombiniert 25,19; CO2-Emission kombiniert, g/km: 571,64; Effizienzklasse: G

      • Chiron Sport: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 44,56 / Mittelphase 24,80 / Hochphase 21,29 / Höchstphase 21,57 / kombiniert 25,19; CO2-Emission kombiniert, g/km: 571,64; Effizienzklasse: G

      • Chiron Super Sport: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 40,31 / Mittelphase 22,15 / Hochphase 17,89 / Höchstphase 17,12 / kombiniert 21,47; CO2-Emission kombiniert, g/km: 486,72; Effizienzklasse: G

      • Chiron Super Sport 300+: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 40,31 / Mittelphase 22,15 / Hochphase 17,89 / Höchstphase 17,12 / kombiniert 21,47; CO2-Emission kombiniert, g/km: 486,72; Effizienzklasse: G

      • Divo: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 43,33 / Mittelphase 22,15 / Hochphase 17,99 / Höchstphase 18,28 / kombiniert 22,32; CO2-Emission kombiniert, g/km: 505,61; Effizienzklasse: G

      • La Voiture Noire: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 43,33 / Mittelphase 22,15 / Hochphase 17,99 / Höchstphase 18,28 / kombiniert 22,32; CO2-Emission kombiniert, g/km: 505,61; Effizienzklasse: G

        • W16 Mistral: Unterliegt nicht der Richtlinie 1999/94/EG, da Gesamtbetriebserlaubnis derzeit noch nicht vorliegt.

          Bugatti

          Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt.

          Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

          © 2024 Bugatti Automobiles S.A.S.