Pressemeldung8.6.2020

Bugatti Chiron Pur Sport setzt seine große Europatour fort

Bugatti Chiron Pur Sport setzt seine große Europatour fort

Molsheim

Der London Showroom präsentiert das neueste Mitglied der Chiron Familie.

Kraftstoffverbrauch und Emissionen

  • 1Chiron Pur Sport: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 44,56 / Mittelphase 24,80 / Hochphase 21,29 / Höchstphase 21,57 / kombiniert 25,19; CO2-Emission kombiniert, g/km: 571,64; Effizienzklasse: G
  • 2Chiron: WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: Niedrigphase 44,56 / Mittelphase 24,80 / Hochphase 21,29 / Höchstphase 21,57 / kombiniert 25,19; CO2-Emission kombiniert, g/km: 571,64; Effizienzklasse: G

Auf kurvigen Straßen und Rundstrecken fühlt er sich zu Hause: Der neue Chiron Pur Sport1. Doch auch in zahlreichen Städten Europas wird der extreme Hypersportwagen bald zu sehen sein. Derzeit tourt der agilste Bugatti durch die Metropolen seines Heimatkontinents. Nach seiner ersten Station in Paris bekommen Kunden in London erstmals die Gelegenheit, einen Blick auf den Hypersportwagen zu werfen.

Nach einem spektakulären Auftakt in seinem Heimatland, führt die exklusive European Roadshow den kompromisslosesten Chiron2 überhaupt in die Hauptstadt Großbritanniens. Auch bei der Vorbereitung des Showrooms von Bugatti London wurden keine Kompromisse gemacht. Der exklusive Dealership-Partner H.R. Owen hat die Räumlichkeiten vorab mit der unverwechselbaren Bugatti Handschrift versehen, um dem Chiron Pur Sport eine würdige Bühne zu bieten. Mitten in Mayfair erstrahlt der Showroom in der symbolbehafteten Farbe Blau, Zeichen der französischen Identität der Marke. Er lässt Kunden ins Bugatti Universum eintauchen und das neueste Mitglied der Chiron Familie bewundern. Der Chiron Pur Sport ist dabei umgeben von außergewöhnlichen Ausstellungsstücken, die die traditionsreiche Geschichte der Marke reflektieren. Exklusive Sessel aus der Bugatti Home Collection runden die außergewöhnliche Präsentation ab. „Wir sehen es als Privileg und Ehre an, eine so traditionsreiche und prestigeträchtige Marke wie Bugatti zu vertreten und unseren Kunden die einzigartige Gelegenheit zu bieten, den Pur Sport live zu sehen.”, erklärt Ken Choo, CEO von H.R. Owen.

Ausgerichtet auf optimale Agilität verschiebt der Chiron Pur Sport die Grenzen des technisch Machbaren im Bereich der Querdynamik. Tiefgreifende technische Veränderungen, ein kürzer abgestimmtes Getriebe, völlig neue Reifen und eine innovative Aerodynamik machen ihn zum extremsten Bugatti überhaupt.

Der Bugatti Chiron Pur Sport kostet drei Millionen Euro netto und wird auf 60 Exemplare limitiert. Die Produktion am Firmensitz im französischen Molsheim beginnt in der zweiten Jahreshälfte 2020.